Die Herausforderung

Unser Kunde aus der Dienstleistungsbranche hat sich auf ein Produkt fokussiert. Im Jahr 2020 hatten sich die Aufträge und Kundenanfragen reduziert. Der Umsatz ist gegenüber den Vorjahren zurückgegangen und im Laufe des Jahres eingebrochen.

Zusammenspiel interner und externer Einflüsse.

Durch diesen Rückgang wurden geplante Ziele verfehlt. Zudem hatte die anhaltende negative Umsatzentwicklung zur Folge, dass der Geschäftsbetrieb in dieser Form nur Überbrückungsweise aufrecht erhalten werden konnte. Der nächste Schritt waren Kurzarbeit und Reduzierung der Belegschaft.

Die Corona-Pandemie und deren politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Auswirkungen haben zu erhöhter Unsicherheit im Umfeld unseres Kunden geführt. Geschäftstätigkeiten sind teilweise oder sogar komplett eingestellt worden und die Kontaktmöglichkeiten und Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern war stark eingeschränkt.

Mit der Fokussierung auf ein Produkt haben dem Unternehmen Alternativen gefehlt die Umsatzentwicklung zu kompensieren. Durch die Situation wurde die Abhängigkeit von bestehenden Kunden und Partnern ebenfalls spürbar.

Der Prozess

Für das Unternehmen war es wichtig, eine positive Umsatzentwicklung herzustellen und das Geschäftsmodell nachhaltig zu optimieren um die nächste Krise besser abfangen zu können.

Ein effizienter Weg zur Weiterentwicklung der vorhandenen Strategie.

In einem gemeinsamen Workshop haben wir die aktuelle Situation, das Umfeld und das Unternehmen analysiert. Die Informationen haben wir in die SWOT-Analyse einfließen lassen und anschließend Optionen abgeleitet.

Auf dieser Basis hat unser Kunde seine Ziele konkretisiert und die künftige Ausrichtung festgelegt. In einem weiteren Workshop wurden entsprechende Maßnahmen erarbeitet und relevante Kennzahlen zur Steuerung definiert.

Durch die Zusammenarbeit wurden Potenziale aufgedeckt und notwendige Maßnahmen abgeleitet.

Um unabhängiger von dem bestehenden Geschäftsmodell zu werden, hat sich unser Kunde entschieden, einen weiteren Services zum bestehenden Produkt zu etablieren. Die Umsetzung konnte mit den vorhanden Ressourcen gestartet und das bestehende Netzwerk für die Einführung des Services genutzt werden.

Unternehmen bewegen.

Geschäftsfelder entwickeln, Prozesse optimieren und Spezialisten für Ihr Projekt bereitstellen. Wir stehen Ihnen als Partner zur Verfügung.

Lassen Sie uns dazu austauschen.

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Sie wurde versendet.
Es gab ein Problem beim Versandt Ihrer Nachricht. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.